Lernen Sie die Insel Usedom kennen - im Urlaub an der Ostsee

Bansin, ein kaiserliches Seebad

38 km weiße Sandstrände zur Ostsee, sehr waldreiches Hinterland mit vielen Binnenseen und herrlichen Radwanderwegen. Stilvolle Seebäder mit über 125-jähriger Geschichte.

Bansin ist das kleinste Seebad der "Kaiserlichen Drei" mit 8 km durchgehender Strandpromenade.

Der Stadtbus "Europalinie" führt bis ins polnische Swinemünde, wie auch die Usedomer Bäderbahn. Auch Einreise mit eigenem PKW möglich, mit Fährverbindung zur Insel Wollin. Die einzigartige Bäderarchitektur der vorvorigen Jahrhundertwende zog stets viele große Deutsche nach Usedom.
Die Seebäder auf Usedom zählen zu den sonnreichsten Orten in Deutschland. In der Zahl der Übernachtungen steht die Insel Usedom an 2.Stelle der deutschen Inseln, hinter Sylt.

Veranstaltungen und Ausflugsziele auf Usedom

In der Nähe des Strandes finden Sie in der Saison viele kleine und größere Veranstaltungen. Neben Ostseekasper, Zirkus und vielen Kinderveranstaltungen sind die Heringsdorfer Kaisertage, das Ahlbecker Sommerfest und das Seebrückenfest beliebte Höhepunkte am Strand. Der Zirkus William gastiert in den Sommermonaten auf einer großen Wiese am Ortseingang von Bansin. Die Ostsee-Therme im Nachbarort ist ein beliebtes Ausflugsziel. Ein Kletterpark, Mais-Labyrinth sowie viele kulturelle Erlebnisse runden einen Besuch auf der Sonneninsel ab.

Die Insel Usedom besitzt eine außerordentlich reiche Kulturlandschaft. Das Spektrum reicht von interessanten Ausstellungen, Museen, sehenswerten Theater und Musical bis hin zu eindrucksvollen Konzerten. Lassen Sie sich auf der Freilichtbühne in Zinnowitz von der Geschichte um Vineta verzaubern oder besuchen Sie das Theaterzelt „Chapeau de Rouge“ in Heringsdorf.  Das Usedomer Musikfestival, das Banneminer Pferdetheater oder das Kleinkunstfestival in den 3 Kaiserbädern sind weitere Höhepunkte